CO2-neutrale Lieferung mit DHL goGreen
    Versandkostenfrei ab 30 €
    Viele Zahlungsmöglichkeiten

Ceylon Zimtstangen

50 g

Wieviel ist dir dieses Produkt wert?

Ziehe am Regler und bestimme den Preis!
Klar, jeder liebt Geschenke – aber bist du dir auch über die Konsequenzen deiner Entscheidung bewusst? Leider können weder wir noch die Bauern überleben, wenn wir unsere Produkte verschenken...Vielleicht überlegst du es dir ja nochmal?
Leider können wir dich noch nicht überzeugen. Bei diesem Preis machen wir Verluste und müssen unseren Rohstoffpreis langfristig so weit senken, dass unsere Bauern nicht mehr vom Gewürzanbau leben können. Hilfst du uns dabei, damit dies nicht passiert? Der grüne Bereich ist schon in Sicht!
Ab hier sind unsere Kosten gerade so gedeckt und faire Löhne für die Bauern gesichert. Allerdings braucht es mehr als das, damit wir unser Sortiment ausbauen und wachsen können. Du kannst uns helfen, indem du noch ein klein wenig weiter nach rechts schiebst!
Danke, dass du die richtige Entscheidung triffst! Du kannst dir sicher sein, dass dein Geld gut investiert ist. Mit einem Preis im grünen Bereich können wir unsere Kosten decken, faire Löhne sichern und zusätzlich 50% unserer Gewinne in soziale und ökologische Projekte vor Ort investieren.
Wow, wir sind sprachlos! Helden wie dich gibt es nur wenige. Deine Entscheidung zeigt, dass dir fairer Handel und Nachhaltigkeit genauso wichtig sind wie uns. Dank dir können wir wachsen, unser Sortiment ausbauen und uns vor Ort sozial und ökologisch engagieren. Gutes Karma gibt es gratis oben drauf :). Danke!
50 Gramm (11 € * / 100 Gramm)
Artikel-Nr.: 005

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Verwendung

Ceylon Zimt eignet sich sowohl für Süßspeisen, als auch würzige, orientalische Gerichte. Er passt gut zu scharfen Curries und Fleisch, zu duftenden Reisgerichten und eignet sich auch zum Aromatisieren von Chai (Gewürztee) und Kompotts. Zimt ist auch in persischen oder arabischen Küchen sehr beliebt: Im nahen und mittleren Osten, auf der Arabischen Halbinsel und von Marokko bis Äthiopien. In der westlichen Küche wird Zimt hauptsächlich für Süßspeisen verwendet; so kennt man ihn klassisch zu Milchreis, Pfannkuchen oder im Gebäck.

Die empfindlichen Aromen und ätherischen Öle in Gewürzen sind sehr Luft- und Lichtempfindlich, daher bitte unbedingt trocken, kühl und dunkel aufbewahren und schnell verbrauchen.

Anbau & Ernte

Der echte Ceylon Zimt trägt den Namen seiner Herkunft: Sri Lanka, dem ehemaligen Ceylon. Er wächst außerhalb von Sri Lanka nur in wenigen Ländern, darunter Südwest-Indien und Madagascar. Zimt aus anderen Ländern stammt von der Sorte „Cassia“ und enthält deutlich mehr Cumarin, welches in zu hohen Mengen gesundheitsschädlich sein kann. Zimt stammt aus der Rinde des tropischen Zimtbaumes. Unsere Zimtbäume wachsen in Mischkultur neben anderen Pflanzen wie Ananas oder Pfeffer. Die Rinde des Baumes wird geschält, in mühsamer Handarbeit zusammengelegt, gerollt und anschließend getrocknet, wodurch die Stangen entstehen. Mahlt man diese, erhält man das Zimtpulver.

Wirkung

Zimt ist wie viele Gewürze ein Naturheilmittel der ayurvedischen Medizin und Ernährung, kann die Blutzuckerwerte und ausserdem den Cholesterinspiegel senken. Gleichzeitig kurbelt Zimt als wärmendes Gewürz den Stoffwechsel an und wirkt entzündungshemmend, so dass er Krebserkrankungen vorbeugen kann.

Wer hat dieses Gewürz angebaut?

Zimt / Ingwer

Susantha

Susantha ist fest Angestellter Gärtner und Bauer auf der Singharaja Garden ECO Lodge und hauptverantwortlich für Anbau, Trocknung und Verpackung unseres Ceylon Zimts. Susantha ist verheiratet und hat zwei kleine Töchter.

Woher kommt dieses Gewürz?